Loading...
Home2018-09-11T12:34:21+00:00

DAS SIND WIR!

Das Startup-Unternehmen FMS GmbH versteht sich als Dienstleister und Entwickler von ganzheitlichen Lösungsansätzen im Umfeld der Mobilität der Zukunft. Hierzu zählen wir nicht nur Entwicklungsdienstleistungen, sondern auch den Bereich der Forschung, die Beratung, die Innovationsförderung sowie das B2C-Geschäft. Dadurch differenzieren wir uns von unseren Wettbewerbern. Zukunftsthemen wie Digitalisierung, hochautomatisiertes Fahren, innovative Mobilitätskonzepte sind unsere Handlungsfelder. Hierbei akquirieren wir entsprechende Fachkräfte ebenso, wie wir interne Qualifikationsmaßnahmen durchführen.

LEISTUNGEN UND TECHNOLOGIEN

Idee, Innovation, Erfolg

WIR ERARBEITEN LÖSUNGEN FÜR DIE MOBILITÄT VON MORGEN

Mobilität wird sich in den nächsten Jahren signifikant wandeln. Gründe hierfür sind Megatrends wie Urbanisierung, demografischer Wandel oder Digitalisierung. Die Zukunft der Mobilität steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Dabei bieten wir einerseits für unsere Kunden maßgeschneiderte Dienstleistungen für deren Produkte, andererseits entwickeln wir eigene Mobilitätsprodukte für den Endverbraucher.

CONSULTING

Im Bereich Consulting steht die methodenorientierte Entwicklung innovativer Mobilitätskonzepte aus einer managementorientierten Sicht im Vordergrund.

MOBILITY & DIGITALISIERUNG

Mobility & Digitalisierung beschäftigt sich mit der Entwicklung von ganzheitlichen Lösungsansätzen im Umfeld der Mobilität der Zukunft wie das autonome Fahren oder Connectivity-Anwendungen.

BUSINESS PROCESSES

Business Processes unterstützt unsere Kunden bei der Umsetzung von Zukunftsthemen wie Industrie 4.0, Virtual & Augmented Reality und Big Data Anwendungen.

WIR ERARBEITEN LÖSUNGEN FÜR DIE MOBILITÄT VON MORGEN

Mobilität wird sich in den nächsten Jahren signifikant wandeln. Gründe hierfür sind Megatrends wie Urbanisierung, demografischer Wandel oder Digitalisierung. Die Zukunft der Mobilität steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Dabei bieten wir einerseits für unsere Kunden maßgeschneiderte Dienstleistungen für deren Produkte, andererseits entwickeln wir eigene Mobilitätsprodukte für den Endverbraucher.

CONSULTING

Im Bereich Consulting steht die methodenorientierte Entwicklung innovativer Mobilitätskonzepte aus einer managementorientierten Sicht im Vordergrund.

MOBILITY & DIGITALISIERUNG

Mobility & Digitalisierung beschäftigt sich mit der Entwicklung von ganzheitlichen Lösungsansätzen im Umfeld der Mobilität der Zukunft wie das autonome Fahren oder Connectivity-Anwendungen.

BUSINESS PROCESSES

Business Processes unterstützt unsere Kunden bei der Umsetzung von Zukunftsthemen wie Industrie 4.0, Virtual & Augmented Reality und Big Data Anwendungen.

THEMEN UND TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

Die FMS GmbH hat ihre strategische Ausrichtung in Zukunftsthemen rund um die Mobilität. Wir sind ein Entwicklungsdienstleister mit den Themenschwerpunkten Mobility & Digitalisierung, Business Processes und Consulting. Assistenzsysteme, das hochautomatisierte Fahren und die Digitalisierung lassen sich diesen Schwerpunkten zuordnen. Zielbranche der FMS ist die (Auto)Mobilitäts-Industrie.

Wir entwickeln ganzheitliche Lösungen von der Funktions- und Softwareentwicklung über die Integration und Absicherung bis hin zur IT-Infrastruktur. Darüber hinaus bieten wir die dazu passenden Beratungsdienstleistungen an. Unsere Kundenbasis sehen wir im automotive-orientierten Umfeld (Automobilhersteller, Zulieferer), aber auch im Bereich der Mobilitätsdienstleister, Infrastrukturbetreiber sowie Städte und Kommunen. Unser täglicher Fokus gilt unseren Mitarbeitern, deren konsequenter Weiterentwicklung und Förderung und damit der Sicherstellung der Innovationsfähigkeit.

Im Bereich der Funktions- und Softwareentwicklung entwickeln wir Algorithmen für die Ansteuerung von Aktuatoren wie etwa Lenkung, Bremse oder Motor, als auch die Verarbeitung von Eingangsinformationen, wie etwa die Filterung und Fusion von Sensorikinformationen. Der Einsatz dieser Software spielt sowohl in der Vorentwicklung als auch in der Serie eine entscheidende Rolle.

Die Integration dieser Tätigkeiten im realen Fahrzeug runden das Portfolio ab. Hierbei werden unterschiedliche Serien-Fahrzeuge so modifiziert, dass die Entwicklungssoftware ausgeführt und die Gesamtfunktion getestet und demonstriert werden kann. Digitalisierung erweitert das Gesamtspektrum um die Themen BackBone sowie Infrastruktur. Die Anbindung der Fahrzeuge an IT-Systeme wird in der Zukunft sowohl in der Entwicklung als auch im Service immer wichtiger.

Mobilität im Wandel erfordert eine detaillierte Anforderungsanalyse und daraus abgeleitet die Konzeption passender Dienstleistungen. Wir beraten Unternehmen, Städte, Kommunen und Infrastrukturbetreiber bei der Identifikation innovativer Geschäftsmodelle, entwickeln diese und setzen sie gemeinsam mit unseren Kunden um.

THEMEN UND TÄTIGKEITS-
SCHWERPUNKTE

Die FMS GmbH hat ihre strategische Ausrichtung in Zukunftsthemen rund um die Mobilität. Wir sind ein Entwicklungsdienstleister mit den Themenschwerpunkten Mobility & Digitalisierung, Business Processes und Consulting. Assistenzsysteme, das hochautomatisierte Fahren und die Digitalisierung lassen sich diesen Schwerpunkten zuordnen. Zielbranche der FMS ist die (Auto)Mobilitäts-Industrie.

Wir entwickeln ganzheitliche Lösungen von der Funktions- und Softwareentwicklung über die Integration und Absicherung bis hin zur IT-Infrastruktur. Darüber hinaus bieten wir die dazu passenden Beratungsdienstleistungen an. Unsere Kundenbasis sehen wir im automotive-orientierten Umfeld (Automobilhersteller, Zulieferer), aber auch im Bereich der Mobilitätsdienstleister, Infrastrukturbetreiber sowie Städte und Kommunen. Unser täglicher Fokus gilt unseren Mitarbeitern, deren konsequenter Weiterentwicklung und Förderung und damit der Sicherstellung der Innovationsfähigkeit.

Im Bereich der Funktions- und Softwareentwicklung entwickeln wir Algorithmen für die Ansteuerung von Aktuatoren wie etwa Lenkung,

Bremse oder Motor, als auch die Verarbeitung von Eingangsinformationen, wie etwa die Filterung und Fusion von Sensorikinformationen. Der Einsatz dieser Software spielt sowohl in der Vorentwicklung als auch in der Serie eine entscheidende Rolle.

Die Integration dieser Tätigkeiten im realen Fahrzeug runden das Portfolio ab. Hierbei werden unterschiedliche Serien-Fahrzeuge so modifiziert, dass die Entwicklungssoftware ausgeführt und die Gesamtfunktion getestet und demonstriert werden kann. Digitalisierung erweitert das Gesamtspektrum um die Themen BackBone sowie Infrastruktur. Die Anbindung der Fahrzeuge an IT-Systeme wird in der Zukunft sowohl in der Entwicklung als auch im Service immer wichtiger.

Mobilität im Wandel erfordert eine detaillierte Anforderungsanalyse und daraus abgeleitet die Konzeption passender Dienstleistungen. Wir beraten Unternehmen, Städte, Kommunen und Infrastrukturbetreiber bei der Identifikation innovativer Geschäftsmodelle, entwickeln diese und setzen sie gemeinsam mit unseren Kunden um.

BEWERBUNG

Steigen Sie ein in Ihre neue Zukunft

Ihre Aufgaben

  • Sie finden kreative und innovative Lösungen in der Vor- und Serienentwicklung.
  • Weiterhin gehört die Spezifikation und Implementierung von Algorithmen und Funkionen zu Ihren Aufgaben.
  • Nicht zuletzt kümmern Sie sich um die virtuelle Absicherung der Funktion und die Darstellung im Fahrzeug.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über Kenntnisse in der Regelungstechnik, sowie Sensordatenverarbeitung und Sensorik.
  • Robotik-Kenntnisse sind ein Plus.
  • Optimal wären noch Erfahrungen in TargetLink, Matlab, Simulink oder Stateflow.
  • Sie kennen sich mit Entwicklungsprozessen (z.B. V-Modell, Scrum), mit SW-Entwicklungstools (u.a. Versionierung, Deployment, Automatisierung) aus.
  • Sie arbeiten selbstständig, zuverlässig, teamorientiert und sorgfältig.
  • Starke Kommunikationsfähigkeit und eine schnelle Auffassungsgabe setzen wir ebenso voraus, wie sehr gute Deutschkenntnisse.

Gesamte Stellenanzeige als PDF herunterladen.

Bewerben Sie sich hier online.

Ihre Aufgaben

  • Sie werden Teammitglied in einem familiären, hochmotivierten und agilem Umfeld mit anerkannten Experten als neue Kollegen.  Sie begleiten und gestalten unsere und die Projekte unseres Kunden in Hinblick auf Funktionale Sicherheit (ISO26262).
  • Sie betrachten die komplette Prozesskette von Analyse über Planung bis hin zur Umsetzung von Sicherheits- aspekten.
  • Sie unterstützen beim Aufbau eines Fachteams mit den fachlichen Schwerpunkten Functional Safety bis hin zur IT Security.

Ihr Profil

  • Sie haben ein Studium im technischen oder naturwissen- schaftlichen Bereich absolviert.
  • Sie haben idealerweise mehrjährige Erfahrung und tiefgreif- ende und belastbare Kenntnisse im Bereich der Funktionalen Sicherheit und den einschlägigen Normen (ISO 26262, EN/IEC 61508, außerdem wären Erfahrungen in ähnlichen Normen wie z.B. EN/IEC 61511, ISO 25119 von Vorteil).
  • Sie können Ihre analytischen und konzeptionellen Fähig- keiten mit Ihrem professionellen Auftreten unterstreichen.
  • Sie sind idealerweise in Automotive Spice / als Functional Safety Expert zertifiziert.

Gesamte Stellenanzeige als PDF herunterladen.

Bewerben Sie sich hier online.

Ihre Aufgaben

  • Sie verantworten in der Umfeldwahrnehmung die Entwicklung von Architektur und Algorithmen für Vor- und Serienentwicklung.
  • Außerdem finden Sie kreative Lösungen in der Sensordatenverarbeitung und -fusion um Komponenten eines Umfeldmodells zu entwickeln und weiterzuentwickeln.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über Kenntnisse in Sensordatenverarbeitung, Sensordatenfusion, Lokalisierungsalgorithmen, SLAM-Algorithmen, C/C++-Kenntnisse und objektorientierter Softwareentwicklung.
  • ADTF und Erfahrung im Sofware-Engineering ein Plus
  • Sie kennen sich mit Entwicklungsprozessen (z.B. V-Modell, Scrum), mit SW-Entwicklungstools (u.a. Versionierung, Deployment, Automatisierung) aus.
  • Sie arbeiten selbstständig, zuverlässig, teamorientiert und sorgfältig.
  • Starke Kommunikationsfähigkeit und eine schnelle Auffassungsgabe setzen wir ebenso voraus, wie sehr gute Deutschkenntnisse.

Gesamte Stellenanzeige als PDF herunterladen.

Bewerben Sie sich hier online.

Ihre Aufgaben

  • Sie konzeptionieren und entwickeln Softwaremodule für die Lokalisierung.
  • Sie stimmen sich mit Ihrem Projektumfeld in der Definition und Evaluierung von Lösungsansätzen wie dGPS, optische Lokalisierung der SLAM ab und belegen Ihre Ansätze am Fahrzeug selbst.

Ihr Profil

  • Sie sind erfahren in der Software-Entwicklung.
  • Sie kennen sich mit C/C++ aus.
  • Weiterhin sind sie top fit im Bereich von Lokalisierungsansätzen wie SLAM oder Odometrie.
  • Sie kennen sich mit Entwicklungsprozessen (z.B. V-Modell, Scrum), mit SW-Entwicklungstools (u.a. Versionierung, Deployment, Automatisierung) aus.
  • Sie arbeiten selbstständig, zuverlässig, teamorientiert und sorgfältig.
  • Starke Kommunikationsfähigkeit und eine schnelle Auffassungsgabe setzen wir ebenso voraus, wie sehr gute Deutschkenntnisse.

Gesamte Stellenanzeige als PDF herunterladen.

Bewerben Sie sich hier online.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind Teil des Teams für Diagnose und Datenmanagement.
  • Als Data Engineer entwickeln Sie Software und übernehmen die Konzeptionierung und den Aufbau von Big Data Plattformen.
  • Oder Sie analysieren und visualisieren als Data Analyst Kundendaten und stellen Customer Insights bereit.  Weiterhin gestalten und erstellen Sie mit Hilfe von BI-Tools zusammen mit den Fachabteilungen strukturierte Reportings.
  • Als dritte Option fungieren Sie als Data Scientist.  In dieser Rolle erstellen Sie mit Hilfe von Statistik, Mustererkennung, Machine Learning  und Big Data Technologien Algorithmen für die Datenauswertung zu Simulationszwecken.

Ihr Profil

  • Sie haben ein Studium der Informatik oder ein ähnliches Studium erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben bereits intensiv in Java oder einer ähnlichen objektorientierten Programmiersprache Software entwickelt.
  • Sie bringen Kenntnisse des Hadoop oder eines ähnlichen Frameworks mit (Spark, YARN, HBase, MapReduce).
  • Gute Englischkenntnisse ein Plus.
  • Selbstständigkeit, Teamorientierung und Zuverlässigkeit sind Ihre Stärken.
  • Kommunkation liegt Ihnen ebenso gut wie das schnelle Erfassen von Situationen und Zusammenhängen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse setzen wir voraus.

Gesamte Stellenanzeige als PDF herunterladen.

Bewerben Sie sich hier online.

Ihre Aufgaben

  • Sie führen die Testplanung, -spezifikation, -implementierung, -durchführung und das Testreporting durch.
  • Im Batteriemanagement und dem Bereich Antriebsstrang sind sie in der Testautomatisierung tätig.
  • Sie pflegen die HiL-Simulationsumgebung, Spezifizieren Tests in Quality Center,Caliber-RM oder DOORS

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Studienabschluss in Informationstechnik, Informatik, Softwaretechnik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Technischer Kybernetik oder einem ähnlichen Studiengang.
  • Außerdem haben Sie bereits Erfahrung in der HiL-Testautomatisierung.
  • Sie haben solides Wissen in C, C#, Java, oder Basic
  • Ein Plus sind Kenntnisse und Erfahrungen in Testautomatisierung mit PROVEtech:TA, LABCAR-AUTOMATION, CANoe, TPT oder EXAM, oder auch Testdokumentation nach IEEE829
  • Ebenso schätzen wir eine ISTQB-Zertifizierung

Gesamte Stellenanzeige als PDF herunterladen.

Bewerben Sie sich hier online.

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten im Bereich der Systemintegration und Erprobung, sowie Fahrzeugintegration und im Prototypenaufbau  an innovativen Entwicklungsprojekten für Fahrwerk, Fahrerassistenzsysteme, Hybrid- und Elektrofahrzeuge und Motorsport.
  • Ihr Job endet nicht mit dem Abschluss der Entwicklungstätigkeiten, sondern führt Sie weiter bis in die Serienbetreuung.
  • Sie fungieren als Ansprechpartner für Lieferanten und Entwicklungspartner unserer Kunden und sind zuständig für alle projektbezogenen Elektronikbelange.
  • Sie sind der Koordinator für alle Kundenanforderungen und stimmen sich zu jeder Zeit mit der Gesamtprojektleitung ab.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Abschluss zum staatlich geprüften Techniker in Elektrotechnik, Mechatronik oder Fahrzeugtechnik.
  • Sie haben bereits Erfahrung in der Entwicklung von Automobilelektronik/-elektrik, idealerweise im Systemtest oder im Fahrzeugaufbau.
  • Sie kennen sich bestens mit den üblichen KfZ-Bussystemen (CAN, LIN, MOST, FlexRay) aus und der Hands-on-Umgang mit der zugehörigen Messtechnik ist Ihnen nicht neu.
  • Ein Plus ist die Fachqualifikation zur Elektrofachkraft
  • Idealerweise kennen Sie sich auch schon mit Hochvoltsystemen/-modulen aus.
  • Microcontrollertechnik und  C/C++ sind Ihnen geläufig.
  • Zuletzt erwarten wir gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Gesamte Stellenanzeige als PDF herunterladen.

Bewerben Sie sich hier online.

Ihre Aufgaben

  • Sie wirken aktiv bei der Erprobung und Absicherung von Elektronikkomponenten im Fahrzeugbereich mit und übernehmen die Planung, Durchführung, Auswertung und das Fehlertracking von automatisierten und manuellen Tests im Umfeld der Simulation und Testing am HiL
  • Sie arbeiten in der Betreuung der Entwicklung moderner Fahrzeugfunktionen mit. In der Integration neuer Funktionen unterstützen Sie die Funktionsentwicklung ins Fahrzeug, inklusive Test und Fehleranalysen
  • Sie entwickeln und validieren an Hand des Produktentstehungsprozesses (PEP) zukünftige Fahrzeuggenerationen von der Konzeptphase bis zu Serienreife

Ihr Profil

  • Sie haben eine Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik, Elektrotechnik, Informationstechnik erfolgreich abgeschlossen
  • Sie treten sicher und souverän auf, sind durchsetzungsstark, selbstständig, flexibel und arbeiten gerne im Team
  • Sie verfügen über analytische Fähigkeiten und haben Interesse an komplexer Automobil-Elektronik
  • Erste Erfahrung im Automotive Umfeld und Kenntnisse in den Bereichen Bordnetz, HiL, Bussyteme (CAN, LIN, FlexRay, Ethernet), E-Mobility wären wünschenswert.
  • Sie verfügen über eine gute Auffassungsgabe und haben Spaß am testen.

Unsere Leistungen an Sie

  • Familiäres Arbeitsklima und Gleichbehandlung mit attraktiver Vergütung.
  • Individuelle Weiterentwicklung in Fach- und Führungslaufbahnen.
  • Flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit
  • Vielzahl von betrieblichen Zusatzleistungen.

Gesamte Stellenanzeige als PDF herunterladen.

Bewerben Sie sich hier online.

Ihre Aufgabe

  • Sie planen und führen Softwaretests für Embedded Software, z.B. im Automotive Bereich durch.
  • Sie verantworten Modul- oder Funktionstests an MIL, SIL und PIL-Prüfplätzen.
  • Sie entwerfen Testkonzepte, inklusive der Auswahl und Anpassung geeigneter Testmethoden und Werkzeuge.
  • Entwicklung und Weiterentwicklung von automatisierte Tests und Testframeworks gehören ebenso zu Ihren Aufgaben.
  • Die Erstellung von Reports, Testprotokollen und Fehlermeldungen sowie der Nachtest von Fehlerkorrekturen schließen Ihr Aufgabengebiet ab.

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Studium der Informatik oder vergleichbares erfolgreich beendet. Alternativ dazu verfügen Sie über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker und konnten bereits mehrere Jahre Berufserfahrung sammeln oder können einen Techniker vorweisen.
  • Ihre Programmierkenntnisse in C/C++ und MATLAB sowie Erfahrung mit modell-basierter Codeerzeugung mittels Simulink sind sattelfest.
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung im Bereich System- und/oder Softwaretest sowie im Umgang mit entsprechenden Testmethoden.
  • Von Vorteil ist eine Zertifizierung durch ISTQB und Erfahrung mit den im Automobilsektor üblichen Bussystemen (CAN, FlexRay, LIN, MOST, etc.).
  • Sie zeichnen sich durch eine gute analytische Denkweise und logisches Verständnis aus.
  • Professionelles Auftreten, Kommunikations- und Präsentationstechniken sowie Teamfähigkeit und soziale Kompetenz zeichnen Sie aus.

Unsere Leistungen an Sie:

  • Familiäres Arbeitsklima und Gleichbehandlung mit attraktiver Vergütung.
  • Individuelle Weiterentwicklung in Fach- und Führungslaufbahnen.
  • Flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit
  • Vielzahl von betrieblichen Zusatzleistungen.

Gesamten Stellenanzeige als PDF herunterladen.

Bewerben Sie sich hier online.

Ihre Aufgaben

  • Sie bringen sich in spannede Projekten im Umfeld von Augmented und Virtual Reality ein.
  • Ihre Tools sind neue Innovationen wie die Microsoft HoloLens und die Game Engine Unity.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört der Entwurf von Komponenten, Skripten und Szenen in Unity.
  • Weiterhin erstellen sie 3D Objekte und Animationen und optimieren diese.

Ihr Profil

  • Sie studieren Informatik, technische Informatik, oder auch Informationstechnik oder Elektrotechnik.
  • Erfahrung in der Softwareentwicklung ist ein Plus.
  • Wenn Sie sich mit Unity und C# auskennen und Gamedesign (z.B. in Blender) spannend finden, sind Sie bei und ganz oben auf der Liste.
  • Selbstständigkeit, Teamorientierung und Zuverlässigkeit sind Ihre Stärken.
  • Kommunkation liegt Ihnen ebenso gut wie das schnelle Erfassen von Situationen und Zusammenhängen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse setzen wir voraus.

Gesamte Stellenanzeige als PDF herunterladen.

Bewerben Sie sich hier online.

GESCHÄFTSFÜHRER

PROF. DR. HARRY WAGNER
GESCHÄFTSFÜHRER

Hr. Prof. Dr. Wagner ist Professor an der Technischen Hochschule Ingolstadt und beschäftigt sich im Forschungsschwerpunkt mit dem Themenkomplex der Mobilität der Zukunft. Er war mehrere Jahre geschäftsführender Gesellschafter eines Entwicklungsdienstleisters mit mehr als 700 Mitarbeitern. Davor war er als Mitglied des Managements der AUDI AG tätig. Herr Wagner verfügt außerdem über knapp 10 Jahre Beratungserfahrung in namhaften Beratungsgesellschaften und ein weitreichendes Netzwerk in der Automobilindustrie.

DIPL.-ING. JOSEF OBERMEIER
GESCHÄFTSFÜHRER

Dipl.-Ing. Josef Obermeier ist seit über 20 Jahren in der Automobilindustrie tätig. Als Vetriebsspezialist ist er bis heute für die Sicherung und den Ausbau der Marktstellung sowie der Akquise von Neuaufträgen in der Automobilzulieferindustrie tätig. Über mehrere Jahre arbeitete Herr Obermeier in der Entwicklung bei Mercedes Benz in Sindelfingen und leitete im Anschluss verschiedene Projekte im Bereich Interieur für namhafte Automobilzulieferer. Er verfügt über ein weitreichendes Netzwerk insbesondere bei Mercedes, Porsche und BMW.

KONTAKT

So erreichen Sie uns

FMS Future Mobility Solutions GmbH

Dipl.-Ing. Josef Obermeier
Prof. Dr. Harry Wagner

Neuhartshöfe 3 I 85080 Gaimersheim

TEL:  +49 (0)8458/3113-0

E-MAIL: info@future-mobility-solutions.com